Alberobello, die verzauberte Stadt

travel list

Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Stadt auf der Welt verzaubern, die die Geschichte und Kultur der Trulli beinhaltet.

Alberobello ist ein UNESCO-Kulturerbe, eine einzigartige Stadt in seiner Art, dank den typischen Trulli. Die Geschichte der Stadt beginnt in der zweiten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts, als unter der Herrschaft der Grafen Acquaviva, die Landwirte ihre Gehäuse nur "trocken" erbauen konnten, um sich besser in diesem Gebiet, auch Selva genannt, bewgen zu können. Alberobello wurde im Jahre 1797 wieder befreit.

Diese typische Häuser sind heute eine Sehenswürdigkeit, die Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Die Trulli haben eine Trockenmauer-Bauweise und stehen auf einer Hügeligen Gegend in einer Landschaft die an vergangenen Zeiten erinnert. Was Sie nicht verpassen sollten ist der Trullo Sovrano, der einzige auf zwei Etagen, heute ein Museum das aus dem späten 17. Jahrhundert stammt. Die Aja Piccola ist wie ein kleines Dorf von über 400 Trulli, das entlang eines dichten Netztes an engen und kurvenreichen Straßen errichtet wurde.

Der Rione Monti umfasst etwa 1.000 Trulli auf sehr engen und malerischen Gassen, bis zu der Außenseite der Kirche von Sant’Antonio die auch nach einem Trullo geformt ist. Der Sanktuarium Santuario di Santi Medici ist den Heiligen Brüdern, Ärzten und Märtyrern Cosmas und Damian gewieht, deren Reliquienschrein hier aufbewahrt ist sowie das Bildnis der Madonna von Loreto.

commenti